Die BurgPost

ein schönes Dorf ist neben dem naturgegebenen nur deshalb schön, weil Menschen über Jahrhunderte hinweg etwas geschaffen haben. Ein Dorf bleibt nur dann schön und lebendig, wenn die Menschen die dort wohnen die Schönheit erhalten und den Ort beleben. In Reifferscheid und Umgebung hat man sich seit jeher um den Ort gekümmert.

Leider lässt unsere schnelllebige Zeit mit all ihrer Hektik kaum noch zu, dass wir uns in Gemeinschaften oder Vereinen engagieren. Das Ortsvereinskartell hatte die Bürger aus Reifferscheid im Sommer zu einem Ortsgespräch eingeladen. Hier wurde mit professioneller Hilfe erörtert, welche Themen für die Anwesenden wichtig sind. Unter anderem wurde angeregt, dass es eine Dorfzeitung  geben soll. Ich freue mich daher sehr, dass sich nunmehr eine Gruppe gefunden hat, die eine solche Zeitung  in regelmäßigen Abständen für Sie erstellen möchte. Sie werden diese Zeitung mögen und schätzen lernen. Ich möchte Sie dazu aufrufen, die Aktiven mit Informationen, alten Geschichten, Anekdötchen und alten Bildern zu unterstützen. Vielleicht schreiben Sie ja auch mal selbst einen Artikel.  Dem Redaktionsteam möchte ich jetzt schon für sein Engagement danken und wünsche der Truppe viel Spaß beim Erstellen der Dorfzeitung.

Heinz-Bert Weimbs Vorsitzender des Ortsvereinskartells Reifferscheid

 

BurgPost 9 -2016     BurgPost 10 -2016     BurgPost 11 -2016       BurgPost 12 -2016

BurgPost 1 - 2017

BurgPost 2 - 2017