2008.08.11 Reifferscheid risse

Godelind von Reifferscheid ...

noch nie etwas von der Dame gehört?

"Auf dem Bergfried der Fest Reifferscheid flattert am Morgen des 12. August 1385 lustig und stolz ein großes Flaggentuch mit dem Wappen der Burg im Winde."

Die Eifel - Zeitschrift des Eifelvereins

 

Die Eifel 3 16

 

ab sofort kann jeweils  die drittletzte Ausgabe
der Zeitschrift DIE EIFEL
komplett heruntergeladen werden.

zum Download

Reifferscheid1793Ansicht von Reifferscheid aus dem Jahr 1793

 

Geschichtlicher Überblick des Ortes Reifferscheid

Die erste urkundliche Erwähnung Reifferscheids stammt aus dem Jahre 1106. In diesem Jahr zerstört der Herzog von Niederlohtringen im Zusammenhang mit den Auseinansetzungen zwischen Kaiser Heinrich IV. und König Heinrich V. seine Burg in Reifferscheid.