Jahreshauptversammlung 2023 am 25.03.2023

Beim Eifelverein Reifferscheid - da tut sich was!

Am 25.03.2023 fand die Jahreshauptversammlung unserer Ortsgruppe im Feuerwehrgerätehaus statt. Auf der Tagesordnung standen der Rechenschaftsbericht des Vorstandes, die Berichte des Schatzmeisters und des Wege- und Wanderwartes sowie verschiedene Ehrungen. Etwas Besonderes waren die Wahlen zum  Vorstand.

Aber der Reihe nach: Michael Söldner als stellv. Vorsitzender ließ das vergangene Jahr noch einmal nacherleben. Im vergangenen Jahr war die Tatsache, dass wir (und nicht nur der Eifelverein) kein Flüssiggas mehr bekommen konnten, da der bisherige Lieferant nicht mehr mit seinem Fahrzeug in den Burgbering gelangen konnte. Erst nach langen Verhandlungen ist es gelungen, einen Lieferanten für das Gas zu finden. Der Preis für das Gas ist aber inzwischen um das 3fache gestiegen. Aber wir hatten wieder Gas und konnten die Vorburg nutzen. Ein weiterer Schwerpunkt im Zusammenhang mit der Vorburg war die weitere Vermietung, da Erika Wilhelm nach jahrelanger ehrenamtlicher Tätigkeit zum 1. November 2022 nicht mehr für die Vermietung verantwortlich sein wollte. Es haben sich Inge Hanf, Silvia Koll und Luzia Hahn bereiterklärt, diese Aufgabe zu übernehmen.

  • JHV 2023 101
  • JHV 2023 102
  • JHV 2023 103
  • JHV 2023 104
  • JHV 2023 105
  • JHV 2023 106
  • JHV 2023 107
  • JHV 2023 108
  • JHV 2023 109
  • JHV 2023 112
  • JHV 2023 113
  • JHV 2023 114
  • JHV 2023 116
  • JHV 2023 120
  • JHV 2023 122
  • JHV 2023 127
  • JHV 2023 128
  • JHV 2023 129
  • JHV 2023 133

Ein besonderes Highlight war in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt, der nach Corona endlich wieder stattfinden konnte. Die Besucherzahl hat alle Erwartungen übertroffen. Hervorzuheben ist, dass die Organisation im Wesentlichen von 4 bis 5 Vorstandsmitgliedern getragen worden ist. Wenn dieser Weihnachtsmarkt auch in Zukunft noch stattfinden soll, müssen sich weitere Helfer finden, die sich an der Organisation und Durchführung des Weihnachtsmarktes beteiligen. Erfreulich war, dass sich für verschiedene Dienste immer wieder Freiwillige finden - wie beim Eintritt kassieren und im Burgcafé - ohne die wir diesen Markt nicht durchführen könnten.

Der Kassenbericht, der von unserem Schatzmeister Heinz Koll vorgetragen wurde, fiel trotz der Zusatzkosten für unsere Gasheizung positiv aus. Dank des Weihnachtsmarktes konnte im Berichtsjahr ein Überschuss erwirtschaftet werden. Da auch die Kassenprüfung zu einem positiven Ergebnis gekommen war, wurde dem Schatzmeister und dem Vorstand die Entlastung für das Jahr 2022 erteilt.

Hermann-Josef Frauenkron berichtete über seine Arbeit als Wegewart. Seine Aufgabe besteht darin, alle Wanderwege, die in der Obhut unserer Ortsgruppe stehen (der Hauptwanderweg Nr. 12, von Reifferscheid bis zum Parkplatz Silberberg bei Paulushof, die EifelSpur ’Auf den Spuren der Raubitter‘ von Reifferscheid bis Blumenthal sowie die EifelSchleifen ‚Sonnenglück‘, ‚Wildenburgsteig‘ und ‚Bleiberg‘), zweimal im Jahr zu begehen, die Hinweiszeichen zu prüfen und ggf. zu ersetzen, kleinere Reinigungs- und Freischneidearbeiten zu erledigen und größere Schäden der Gemeinde bzw. der Nordeifeltouristik zur Beseitigung zu melden. Die Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Nordeifeltouristik klapp hier sehr gut.

Hermann-Josef gab auch einen Ausblick auf das neue Wanderjahr. Er wies insbesondere darauf hin, dass 8 Mitglieder unseres Vereins am 19.05.2023 an der Frühjahrstagung in Daun teilnehmen werden. Besondere Wanderungen, die in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und der Nordeifeltouristik durchgeführt werden, sind am ‚Tag des Wanderns‘ am 14.05.2023 auf der EifelSpur ‚Sonnenglück‘ und am 27.08.2023 unter dem Motto ‚Mir kalle Platt‘ auf der EifelSchleife ‚Wildenburgsteig‘. Bei beiden Wanderungen ist nach der Wanderung etwas Besonderes vorgesehen. Alle Wanderungen sind in unserem Wanderheft und auf unserer Homepage zu finden.

Ernst-Josef Bissels übernahm dann die Sitzungsleitung zur Wahl des 1. Vorsitzenden. Im Vorfeld der Vorstandswahlen haben viele Gespräche stattgefunden. Zur Wahl des 1. Vorsitzender hatte sich Bernd Hupp bereiterklärt. Die Versammlung war nach Abstimmung über das Wahlverfahren mit einer offenen Abstimmung einverstanden. Die Wahl von Bernd Hupp erfolgte einstimmig. Bernd Hupp erklärte, dass er die Wahl annehme.

Für die Nachfolge als Kultur- und Medienwart hat sich noch kein Kandidat gefunden. Hier wird die Suche nach einem neuen Kultur- und Medienwart wohl weitergehen.

Es fanden aber auch noch weitere Wahlen statt. Lydia Hufschmidt hatte die Bereitschaft erklärt als Jugend- und Familienwartin und Ulrike Mertens als Beisitzerin zu kandidieren. Angelika Frauenkron hatte sich bereiterklärt für 2 Jahre (neben Rainer Hermes) das Amt einer Kassenprüferin zu übernehmen. Alle drei Kandidatinnen wurden einstimmig gewählt und nahmen ihre Ämter an.

Hermann-Josef Frauenkron übernahm die Ehrung der Wanderbesten. In diesem Jahr waren dies, wie bereits in den Vorjahren, Luzia Hahn mit 162 km. Zweiter wurde Paul-Joachim Schmülling mit 159 km und Dritte wurden Anita und Rainer Hermes mit 158 km. Er überreichte die Wanderurkunden und eine kleine Aufmerksamkeit des Vorstandes. Erstmals wurden in diesem Jahr auch die Kinder, die an Wanderungen teilgenommen hatten, mit einer Medaille und einem Gutschein geehrt. Er konnte Anna-Marie Althausen und Elias Söldner in der Versammlung ehren. Noah um Tim Schumacher erhalten ihre Präsente später.

Paul-Joachim Schmülling übernahm die Ehrung der Mitglieder für eine 40- bzw. 25jährige Mitgliedschaft. Anneliese Bissel wurde für 40 Jahre und Friedhelm Märzke für seine 25 Jahre der Mitgliedschaft im Verein geehrt. Sie erhielten die Urkunde und die Anstecknadel sowie auch ein kleines Präsent.

Zum Abschluss der Versammlung dankte Hermann-Josef Frauenkron den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Erika Wilhelm, Markus Schmitz und Paul-Joachim Schmülling für ihre jahrelange und erfolgreiche Tätigkeit für unseren Verein.

Für die musikalische Unterhaltung beim Frühlingsfest sorgte die COPPER TOWN DIXIE COOPERATION.

OG Reifferscheid

53940 Hellenthal
Im Wiesengrund 10

info@eifelverein-reifferscheid.de

 02482 911054 

Besucher

Besucherzaehler

Newsletter

newsletter
Newsletter abbonieren
Bild anklicken

 

Nächste Termine

Samstag, 22. Juni

Kirmes in Reifferscheid
Samstag, 22. Juni
13:30 Uhr
Familienwanderung mit Abschlussfest - OG Reifferscheid
Samstag, 22. Juni

Kirmes in Reifferscheid

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.