IMG 4226 

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserer Seite

Unsere Wanderwege sind durch das Hochwasser betroffen. 

Der Hauptwanderweg Nr. 12 - Rhein-Venn-Weg sowie die Burgen-Route müssen im Bereich Reifferscheid umgeleitet werden. In weiteren Verlauf dieser Wege sind die Hochwasserschäden zwar zu sehen, die Wege können allerdings begangen werden.

Die EifelSpur 'Auf den Spuren der Raubritter' und die EifelSchleife 'Sonnenglück' sind so stark vom Hochwasser betroffen, dass eine Wanderung nicht möglich ist.

Der Haupwanderweg Nr. 12 - Rhein-Venn-Weg sowie die Burgen-Route und die EifelSchleife 'Bleiberg' kann erwandert werden, allerdings ist hier eine Umleitung ab Burg Reifferscheid eingerichtet.  

Die EifelSchleife 'Wildenburgsteig' kann auf der gesamten ausgeschilderten Strecke gewandert werden. Auch hier sind die Spuren des Hochwassers zum Teil noch zu sehen.

Bilder der Hochwasserschäden finden Sie in unserer Bildergalerie

aktuell

Alle anstehenden Wandertermine, Aktionen, Arbeiten und interessante Informationen findest du unter dem Menuepunkt STARTSEITE --> "AKTUELLES"
Bilder von unseren Wanderungen siehe Menuepunkt STARTSEITE --> "BILDERGALERIE"

Reifferscheid in der Gemeinde Hellenthal hat eine lange und wechselvolle Geschichte. Diese Seite dient dazu, Ihnen die Aktivität unserer Ortsgruppe näher zu bringen.Ob es sich um Wanderungen, Radtouren, die Wanderwoche oder das Wanderwochenende handelt. Ebenso sind Sie eingeladen sich an unserem Frühlingsfest, Vorträgen in der Vorburg und der Herbstfahrt zu beteiligen.

 

Etwas besonderes ist unser alljährlich am 1. Advendswochenende stattfindender Weihnachtsmarkt.

Wir laden Sie auch ein, unseren Ort, die Besonderheiten, die Geschichte und die Sehenswürdigkeiten im Ort und der Umgebung kennen zu lernen.

Begleiten Sie uns über unsere Internet-Präsentation.

Ihr Eifelverein Ortsgruppe Reifferscheid.